Start » Berichte

Großer Erfolg beim Motivationswettbewerb

22 Oktober 2011 - 2:

Vergangenen Samstag, den 22. Oktober wurde im Volkshaus Bindermichl, in Linz ein „Motivationswettbewerb“ durchgeführt. Einfach erklärt, war dieser Motivationswettbewerb – veranstaltet von der Jugend der Heimat und Trachtenvereine Oberösterreich gemeinsam mit der österreichischen Trachtenjugend – ein Tanzwettbewerb mit zusätzlichem Theorieteil.

 

Die hochkarätige Jury bestand aus:

  • Konsulent Peter Steinkogler (Präsident des Bundes der Heimat- und Trachtenverbände Österreichs & Obmann des Verbandes der Heimat- und Trachtenvereine Salzkammergut)
  • Konsulent Herbert Scheiböck (Präsident des Oö. Forum Volkskultur)
  • Konsulent Johann Baumann (Obmann der Heimat- und Trachtenvereine Oö.)
  • Konsulent Ludwig Berghold (langjähriger Bundestanzleiter)
  • Anton Etzlstorfer (Landesvortänzer LV OÖ)
  • Martina Reitsamer (Landestrachtenreferentin LV OÖ)

D’Stoawandla nahmen sowohl mit der Kinder- als auch mit der aktiven Gruppe am Bewerb teil. – Mit erfreulichen Ergebnissen:

Als Wertungstänze galt es jeweils einen Pflichttanz sowie einen Kürtanz aufzuführen. Pflichttanz bei den Kindergruppen war die Ennstaler Polka, bei den Jugendlichen der Kaiserlandler.

Die Kindergruppe aus St. Lorenz zeigte nach dem Pflichttanz das Bauernmadl als Kürtanz. Gemeinsam mit dem Pflichttanz und den Ergebnissen aus den Theoriefragen konnten 93 von 100 möglichen Punkten erreicht werden! Das bedeutete den Sieg in der Wertung der Kindergruppen!

Die Aktive Gruppe zeigte das Mühlradl als Kürtanz. Auch hier wurde die Punkteanzahl mit den Punkten aus den Theoriefragen und dem Kaiserlandler addiert. Am Ende der Rechnung standen 98 von 100 möglichen Punkten! Ebenfalls der Sieg – in der Wertung der Jugendgruppen!

Vor lauter Freude zeigten beide Gruppen (Kinder + Aktive) im Anschluss noch gemeinsam den Marschier-Boarischen und den Stoawandla-Platter.