Start » Berichte

Flutlicht-Schifahren in Oberaschau

7 Februar 2012

Den Auftakt in die heurige Schisaison stellte dieses Jahr das Flutlicht-Schifahren in der Oberaschau dar. Bei besten Pistenbedingungen und gefühlten -30 °C zogen unsere eifrigsten Schifahrer wieder ihre Kurfen in den oberaschauer Pulverschnee. Wie schon in den vergangenen Jahren, wurden wir auch dieses Jahr von der Bürgermusikkapelle wieder eingeladen, gemeinsam zu fahren.

Großteils handelte es sich um lockeres Schi-Rutschen. Der ein oder andere lieferte sich aber auch ein beinhartes „Schuss“-Duell. So mancher bot dabei den Anblick eines Hermann Maiers. Beim Stürzen.

Anschließend konnte sich aber jeder wieder bei einem Einkehrschwung im Liftstüberl etwas stärken.