Start » Berichte

Trachtensonntag bzw. Trachtlerkirchgang

24 Juni 2012

Für Sonntag, den 24. Juni hat der Trachtenverein die Pfarre Mondsee gebeten einen Gottesdienst für die verstorbenen Vereinsmitglieder abzuhalten. Erfreulicherweise kam die Zusage seitens der Pfarre sehr schnell und unkompliziert. Und so entschloss man sich einen kleinen Einzug von der Seeallee in die Basilika zu machen. Die angefragte Bürgermusikkapelle Mondsee, welche eigentlich beim Aufbauen für ihren Frühschoppen im Karlsgarten tätig war, sollte den Einzug musikalisch untermalen. Die Goldhaubengruppen Mondsee + Mondseeland schlossen sich diesem Vorhaben an und so wurde aus dem Trachtlerkirchgang kurzerhand ein Trachtensonntag. Um 9.30 Uhr versammelten sich also die Trachtler, Musiker, Goldhaubenfrauen und sogar Pfarrer Ernst Wageneder mit einigen seiner Ministranten vor der Volksbank um anschließend in die Basilika zu ziehen. Nach einem sehr schönen Gottesdienst mit Ziehharmonika-Musik und volkstümlichen Liedern von „D Vüsaitigen“, wurde noch vor der Kirche getanzt und geplattelt. Anschließend stärkten sich die Trachtenträger beim Frühschoppen der Bürgermusik, wo der Tag einen geselligen Ausklang fand.

Wir bedanken uns bei Kons. Herbert Riesner für die gemachten Fotos!